Zurück

Ergebnisse Vierkampf in Saarlouis vom 23. / 24.April 2oo4

 

Aus unserem KRB konnten sich drei Reiter in der Mannschaft Hessen einen Platz sichern, so nahmen Viktoria Berlepp ( Seeheim ), Dennis Lappert

( Gundernhausen ) und Marc Spöther ( Pfungstadt ) am Bundesentscheid in Saarlouis teil.

 

Bereits nach dem ersten Turniertag konnten sie sich Hoffnungen auf ein Platz auf dem Treppchen machen, denn  nach zwei Disziplinen  lagen sie auf dem zweiten Platz.

 

Viktoria Berlepp benötigte für 5o m Freitstilschwimmen  36, 3 sec. Dennis Lappert 31,1 sec. Marc Spöther 33,6 sec. und  Tim Hesseldieck 3o,9 sec.

 

Für die Mannschaftsdressur mit zwei eigenen und zwei zugelosten Pferden wurden folgende Noten vergeben : Berlepp 8,o,  Lappert 7,o,  Spöther 7,6  und Hasseldieck 7,3.

 

Am zweiten Turniertag wurde zunächst eine 3ooo m Geländestrecke absolviert, hier waren die Zeiten der Mannschaft Hessen auch nicht von schlechten Eltern :

 

Berlepp benötigte 14,29 min, Lappert 11,33 min, Spöther 12,26 min und Hasseldieck 11,44

auch nach dieser Disziplin waren Mannschaftsführer Kunt Danzberg und Betreuerin Tina Weber ( Groß-Zimmern ) noch in guter Hoffnung, aber das entscheidente Springen stand noch aus.

 

Hier wurden folgende Noten erritten : Berlepp 7,7, Lappert 7,2,  Spöther 6,4 und Hasseldieck 7,4.

 

Am Ende des Wettkampfes stand dann fest, die Hessen waren mit 16642 Punkten zweiter beim Bundesentscheid 2oo5  ( bestes Ergebniss seit Jahren ) .

 

Die einzelen Reiter brachten folgende Punkzahl mit in das Ergebniss : Berlepp 5691, Lappert 5513, Spöher 5219 und Hasseldieck 5636.

 

 

MfG Friedrich Reinhard - Jugendwart -  

 

 

 

 

Zurück