Zurück

Lippert und Tschamber-Padur ganz Vorne

 

Bei den Reitertagen des Reit- und Fahrverein Pfungstadt konnten sich die Reiterinnnen Wiebke Lippert und Nicole Tschamber-Padur vom gastgebenden Verein in der überregional ausgeschriebenen S-Dressur ganz vorne platzieren. Das im Gedenken an den langjährigen Vorsitzenden des Pfungstädter Vereins, Walter Schlageter, veranstaltete Turnier stand ganz im Zeichen der schweren Dressuren. So musste die Dressurprüfung der schwersten Klasse S aufgrund der grossen Starterzahl in zwei Abteilungen geteilt werden. In der ersten Abteilung siegte Meike Christmann vom Hofgut Petersau auf Floran mit 768,00 Punkten vor Willi Altenhofen vom RFV Krahnenberg auf Dondolo (766,00 Punkte) und  Nicole Tschamber-Padur vom RFV Pfungstadt auf Griseldis (752,00 Punkte). Die deutlich stärkere zweite Abteilung wurde von Bärbel Eppinger, die für den RFV Wintermühle auf Rulaman am Start war, mit 824,00 Punkten gewonnen. Den zweiten Platz dieser Abteilung teilten sich Wiebke Lippert vom RFV Pfungstadt auf Lajos und Barbara Rossbach vom RV Biedenkopf auf Aventin mit jeweils 793,00 Punkten. Die hervorragengen Platzverhältnisse wurden nicht nur von den Dressurreitern, sondern auch von den Springreitern, die in Vorbereitung auf das erste Pfungstädter Springpferdemeeting am Mittwoch, Springprüfungen bis zur Klasse M absolvierten, gelobt. Rena Fraikin aus Wolfskehlen siegte auf Disagio ohne Fehler in 39,30 Sekunden in der Springprüfung der Klasse M mit Stechen. Zweite wurde Xenia Seiberth  vom RFV Schwanheim auf Gladys (0/ 43,13) vor Andrea Pauly vom Dieburger RC auf Berille mit einem Springfehler in 40.41 Sekunden. Rolf Stumpf aus Rossdorf hatte mit Acoca und Coach die besten Nachwuchsspringpferde am Start. Er belegte in der Springpferdeprüfung der Klasse L den ersten und zweiten Platz vor Bernd Osterloh aus Nidda mit Euroking. Den besten Dressurnachwuchs hatte Ulrike Kohl-Schuster vom RFV Griesheim unter dem Sattel. Sie siegte mit dem Hengst Woodlok in der Reitpferdeprüfung mit einer Wertnote von 7,80.

 

 

 

Ergebnisse Pfungstadt 20.-23.05.2004

 

Dressurprüfung Kl.S 1. Abt.:

1. Meike Christmann (Hofgut Petersau) auf Floran 768,00,

2. Willi Altenhofen (Krahnenberg) auf Dondolo 766,00,

3. Nicole Tschamber-Padur (Pfungstadt) auf Griseldis 752,00.

2. Abt.:

1. Bärbel Eppinger (Wintermühle) auf Rulaman 824,00,

2. Wiebke Lippert (Pfungstadt) auf Lajos 793,00,

2. Barbara Rossbach (Biedenkopf) auf Aventin 793,00.

Dressurprüfung Kl.M 1. Abt.:

1. Marcus Herrmann (Kirchborn) auf Miro 644,00,

2. Sabine Grimm (Sulzbach) auf Domino 643,00,

3. Erich Geier (Bad Homburger Kronenhof) auf Equus 632,00.

2. Abt.:

1. Wiebke Lippert (Pfungstadt) auf Reve de Neige 644,00,

2. Nicole Tschamber-Padur (Pfungstadt) auf Griseldis 634,00,

2. Willi Altenhofen (Krahnenberg) auf Dondolo 634,00.

Dressurprüfung Kl.L:

1. Vivian Aschke (Birkengrund Bad Homburg) auf Little Lover's Dream 6,60,

2. Katja Ellmaurer (Büttelborn) auf Old Thunders Soul 6,00,

3. Friedelinde Kohl (Griesheim) auf Roar 5,90.

Dressurreiterprüfung Kl. 1. Abt.:

1. Antje Henkel (Oberursel-Bommersheim) auf Duebaree 7,10,

2. Yvonne Remus (Schwanheim) auf Bocelli 6,90,

3. Birgit Nölte (Erzhausen) auf Anmuth 6,60.

2. Abt.:

1. Vivian Aschke (Birkengrund Bad Homburg) auf Little Lover's Dream 6,90,

2. Simona Secco (Wolfskehlen) auf Raissa 6,70,

3. Andreas Moog (Pfungstädter PfSpG) auf Lady Laila 6,60.

Dressurprüfung Kl.A 1. Abt.:

1. Meike Bohrmann (Wiesbaden-Erbenheim) auf Donna Primera 6,80,

2. Christine Müller (Nieder-Florstadt) auf Grandezza 6,70,

3. Anna Spill (Lindenhof-Schwanheim) auf Nugget 6,40.

2. Abt.:

1. Deyna Miegel (Trebur) auf Mythos 7,50,

2. Doris Dauscher (Griesheim) auf Althea 7,30,

3. Bernd Bansa (Pfungstädter PfSpG) auf Attila 6,30.

Dressurreiterprüfung Kl.A 1. Abt.:

1. Aline Specht (Fallbachtal) auf Avalon 7,10,

2. Inge Röder (Hofgut Illbach Reinheim) auf Frejus 6,50,

3. Birgit Nölte (Erzhausen) auf Anmuth 6,40.

2. Abt.:

1. Doris Dauscher (Griesheim) auf Althea 7,50,

2. Caroline Schaetzle (Oberursel-Bommersheim) auf Akino 7,30,

3. Katharina Nickel (Trebur) auf Frits van Dedgum 7,20.

Dressur Wettbewerb Kl.E:

1. Matthias Gunkel (Pfungstadt) auf Cinderella 7,80,

2. Patricia Hengl (Stockstadt) auf Wyatt Earp 7,50,

3. Tanja Gebert (Dornheim) auf Freya 7,20.

Reiter Wettbewerb JG:86-90 1. Abt.:

1. Maschal Hühner (Seeheim/Bergstraße) auf Merlin 7,30,

2. Nadine Helwig (Lorsch) auf Mi`Amore 6,70,

3. Dorothea Stampfer (Pfungstadt) auf Condolero 6,50.

2. Abt. JG:90-92:

1. Martina Kunze (Weiterstadt) auf Grandezza 6,60,

2. Juljana Peter (Pfungstadt) auf Manhatten 6,50,

3. Eileen Löbig (Pfungstadt) auf Wenzelfee 6,40.

3. Abt. JG:92-96:

1. Astrid-Katharina Stütz (Rschljc.Reinheim) auf Favio 7,10,

2. Ela Ersü (Pfungstadt) auf Nora 6,90,

3. Sebastian Bayer (Eschollbrücken/Eich) auf Pik Spirit 6,80.

4. Abt. JG:92-96:

1. Chantal Schleef (Darmstadt-Arheilgen) auf Unkas 7,00,

2. Ann-Katrin Kewitsch (Griesheim) auf Diabolo 6,50,

3. Tobias Heß (Schwanheim) auf Bobby 6,40.

Dressurpferdepr.Kl.A:

1. Marcus Herrmann (RFC Kirchborn) auf Alstertraum 7,40,

2. Ulrike Kohl-Schuster (Griesheim) auf Woodlok 7,00,

3. Wiebke Lippert (Pfungstadt) auf Ryalto 6,90.

Reitpferdeprüfung:

1. Ulrike Kohl-Schuster (Griesheim) auf Woodlok 7,80,

2. Jens Kühl (Wartebach) auf Westpoint Charly 7,50,

3. Johan Svensson (Wiesbaden-Bierstadt) auf Wüstensohn-Sahib 7,40

3. Johan Svensson auf Sting 7,40.

Eignungsprüfung für Reitpferde:

1. Elisa Hess (RGS Bensheim) auf Picasso 7,20,

2. Nadja Becker (Gross-Zimmern) auf Almiro Prints 6,90,

3. Stefanie Förster (Dianaburg Darmstadt) auf Juana Don 6,70.

Springprüfung Kl.M mit 1 Stechen:

1. Rena Fraikin (Wolfskehlen) auf Disagio 0/ 39,30,

2. Xenia Seiberth (Schwanheim) auf Gladys 0/ 43,13,

3. Andrea Pauly (Dieburger RC) auf Berille 4,00/ 40,41.

Zwei-Phasen-Springprüfung Kl.M:

1. Franziska Baum (Wallau) auf Lucienna 0/ 38,90,

2. Karolin Klöppinger (Biebesheim) auf Forrest Gump 0/ 39,13,

3. Rena Fraikin (Wolfskehlen) auf Disagio 0/ 42,76.

Punktespringprüfung Kl.L:

1. Bernd Bansa (Pfungstädter) auf Cara Mia 42,00(Punkte)/ 55,04(Sek.),

2. Isabell Reitbauer (Gross-Zimmern) auf Bomber  42,00/ 56,32,

3. Xenia Seiberth (Schwanheim) auf Little Jumper  42,00/ 56.60.

Stilspringprüfung Kl.L mit Stechen:

1. Isabell Reitbauer (Gross-Zimmern) auf Kamera du houssoit 0/ 34,52,

2. Jens Christ (Gross-Zimmern) auf Le Roy 0/ 38,20,

3. Xenia Seiberth (Schwanheim) auf Little Jumper  0/ 38,82.

Stilspringprüfung Kl.A mit Stechen:

1. Simone Kreher (Kleestädter RC Rosenhöhe) auf Rigoletto (6,20)0/ 28,44,

2. Katja Klöppinger (Biebesheim) auf Paganini (6,40)0/ 28,91

3. Yvonne Remus (Schwanheim) auf Rescalon (7,00)0/ 29,94.

Stilspringprüfung Kl.A:

1. Yvonne Remus (Schwanheim) auf Geraldine 7,20,

2. Anna Habermehl (LAlsfeld) auf Donja 7,10,

3. Katharina Förster (Griesheim) auf Power Boy 7,00.

Stilspringen  Kl.E

1. Jessica Antoni (Schaafheim) auf David 7,50,

2. Sandra Christ (Groß-Zimmern) auf Anton 6,90,

3. Matthias Gunkel (Pfungstadt) auf Cinderella 6,70.

Spring Reiter Wettbewerb:

1. Selina Dillmann (Wolfskehlen) auf Antares 7,80,

2. Wibke Mecks (Höchst/Odw.) auf Bonito 7,60,

3. Jennifer Weisner (Pfungstadt) auf Percy 7,40,

3. Jaqueline Roth (Babenhausen) auf Dolce Vita 7,40.

Springpferdeprüfung Kl.A:

1. Peter Illert (Darmstädter RV) auf Calenka 7,80,

2. Bernd Osterloh (Nidda) auf Coach 7,40,

3. Bernd Osterloh auf Euroking 7,30.

Springpferdeprüfung Kl.L:

1. Rolf Stumpf (Rossberg-Rossdorf) auf Acoca 8,00,

2. Rolf Stumpf auf Coach 7,90,

3. Bernd Osterloh (Nidda) auf Euroking 7,80.

 

Bayer

Zurück