Zurück

Rolf Stumpf mit Fifty-Fifty in Kranichstein vorne

Nicole Tschamber-Padur dominiert die Dressur

Beim Hallenturnier des Darmstädter Reitervereins am vergangenen Wochenende hatte der Rossdorfer Rolf Stumpf die richtigen Pferde gesattelt. Auf dem Reiterhof in Darmstadt-Kranichstein siegte er auf Fifty-Fifty mit einer fehlerfreien Runde in 30,66 Sekunden im Stechen der Hauptprüfung einer Springprüfung der Klasse M das von acht Reitern erreicht wurde. Knapp dahinter platzierte sich Helmut Schneider (Stockstadt) mit Charisma ohne Strafpunkte in 31,04 Sekunden. Den dritten Platz sicherte sich ebenfalls Rolf Stumpf, diesmal mit Acoca (32,34 Sekunden) unter dem Sattel. In der anspruchsvollsten Dressur des Turniers konnte Nicole Tschamber-Padur (Pfungstadt) die Richter überzeugen. Sie erreichte mit Griseldis eine Wertnote von 7,7 und siegte damit deutlich vor Saskia Manowski aus Egelsbach mit Caruso und Heike Hofmann (Biebesheim) mit Sauvignon. Beide Paare erhielten eine Wertnote von 6,8 erhielten und kamen damit gemeinsam auf dem zweiten Platz. Zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung zeigte sich Organisator Peter Illert vom Darmstädter RV der sich mit seinem jungen Pferd Lassia in den beiden Springpferdeprüfungen der Klasse A und L auf den vorderen Rängen platzieren konnte.

Bay

 

Ergebnisse Darmstadt Kranichstein 01.+ 02. Apr. 2006

 

Springprüfung Kl. M mit Stechen:

1. Rolf Stumpf (Rossberg-Rossdorf) auf Fifty-Fifty  0/ 30,66,

2. Helmut Schneider (Stockstadt) auf Charisma 0/ 31,04,

3. Rolf Stumpf (Rossberg-Rossdorf) auf Acoca 0/ 32,34.

Springprüfung Kl. L 1. Abt.:

1. Stefanie Stosius (Rüsselsheim-Haßloch) auf Pinocchio 0/ 54,18,

2. Hans Michel (Groß-Zimmern) auf Obsession 0/ 56,61,

3. Nadja Becker (Groß-Zimmern) auf Sanssouci 0/ 62,57.

2. Abt.:

1. Manfred Born (RSGr Roßhof) auf Inst 0/ 58,04,

2. Nina Eberle (Lorsch) auf Valeria 0/ 59,03,

3. Ralf Hollenbach (Traisa) auf Degenhardt 0/ 60,33.

Stilspringen Kl.L:

1. Carina Scheider (Dieburger RC) auf Lancia 7,70,

2. Mark Spöther (Biebesheim) auf Kathy 7,50,

3. Denis Kühn (RG Viernheim) auf Remington 7,40.

Springpferdeprüfung Kl. L:

1. Georg Karl Reitbauer (Biebesheim) auf Eisenherz 8,20,

2. Jens Christ (Groß-Zimmern) auf Cardano 8,00,

3. Axel Michel (Pfungstadt) auf Amour van het Roelhof 7,70.

Springpferdeprüfung Kl. A:

1. Jürgen Christ (PSV Dreieich) auf Callistra 8,00,

1. Georg Karl Reitbauer (Biebesheim) auf Cabalou 8,00,

3. Rolf Stumpf (Rossberg-Rossdorf) auf Umba 7,80,

3. Jürgen Christ (PSV Dreieich) auf Acorat 7,80.

Springprüfung Kl. A 1. Abt.:

1. Denis Kühn (RG Viernheim) auf Mr.Wichtig 0/ 41,17,

2. Karl Hauf (Rüsselsheim-Haßloch) auf Ramona  0/ 42,91,

3. Nicole Flaczek (RSG Fasanenhof) auf Latina 0/ 43,37.

2. Abt.:

1. Nadine Heß (Traisa) auf Cypress Hill 0/ 41,51,

2.  Nina Petsch (Groß-Zimmern) auf Derravarragh Ce Conne 0/ 43,15,

3. Denis Kühn (RG Viernheim) auf Ronja 0/ 43,41.

Stilspringen Kl. A:

1. Yvonne Remus (Schwanheim) auf Rescalon 8,30,

2. Nina Petsch (Groß-Zimmern) auf Derravarragh Ce Conne 8,00,

3. Denis Kühn (RG Viernheim) auf Mr.Wichtig 7,80.

Dressurprüfung Kl. M:

1. Nicole Tschamber-Padur (Pfungstadt) auf Griseldis 7,70,

2. Saskia Manowski (RSC Egelsbach) auf Caruso 6,80,

2. Heike Hofmann (Biebesheim) auf Sauvignon 6,80.

Dressurprüfung  Kl. L:

1. Nadja Becker (Groß-Zimmern) auf Musiko 7,20,

2. Stephanie Ewald (Darmstädter RV) auf Sil Brandus 7,00,

3. Stella Roth (Goddelau-Crumstadt) auf Ashley 6,80.

Dressurreiterprüfung Kl. A:

1. Filippa Weil (Darmstädter RV) auf No Limit 7,50,

2. Stephanie Ewald (Darmstädter RV) auf Sil Brandus 7,20,

3. Nina Kudernak (Götzenhain) auf Wynona 7,00,

3. Claudia Feldmann (Griesheim) auf Dream 7,00.

 

Bay

Zurück