Zurück

Georg von Stein siegt vor seiner Haustür

Mannschaft aus Modautal als einzige fehlerfrei

 

Beim Reitturnier des Reit- und Fahrverein Modautal konnte Georg von Stein seinen Heimvorteil nutzen. Er siegte auf der Reitanlage in Herchenrode im Zeitspringen der Klasse L und in der Springpferdeprüfung der Klasse M.

Auf Gipsy Laydi benötigte er 53 Sekunden um den von Heinz Schäfer gebauten Parcurs des L-Springens ohne Fehler zu bewältigen. Harald Finkbeiner aus Schwanheim mit Leroy (57,60) und Bernd Bansa von der Pfungstädter Pferde-Sport-Gemeinschaft mit Cara Mia (58,40) folgten auf den Plätzen. Nur vier Reiter konnten sich für das Stechen der Stilspringprüfung der Klasse L, einer Wertungssprüfung zum VW-CUP, qualifizieren. Hier siegte Bernd Bansa auf Cara Mia in 34 Sekunden vor Katrin Kunkel aus Langenselbold mit Simply (48,50) und Reinhold Pfeifer vom gastgebenden Verein (36,10) der mit Adventure einen Abwurf auf seinem Konto hatte. Beim  Mannschafts Springen der Klasse A konnte das vierköpfige Team aus Modautal als einzige Mannschaft fehlerfrei beiben und holte sich den Sieg vor Gross-Zimmern und der zweiten Mannschaft aus Modautal. Grund zur Freude hatten auch die Nachwuchsreiter vom Reit- und Fahrverein Eschollbrücken, so konnten Lena Schütte und Sebastian Bayer gleich vier goldene Schleifen durch Siege in den Reiterwettbewerben mit nach Hause nehmen.

 

 

 

Ergebnisse Herchenrode (RFV Modautal) 24.-25.07.2004

 

Zeitspringprüfung KL. L:

1. Georg von Stein (Modautal) auf Gipsy Laydi 0/ 53,00,

2. Harald Finkbeiner (Schwanheim) auf Leroy 0/ 57,60,

3. Bernd Bansa (Pfungstädter PfSpG) auf Cara Mia 0/ 58,40.

Stilspringprüfung KL.L mit Stechen VW-CUP:

1. Bernd Bansa (Pfungstädter PfSpG) auf Cara Mia (7,00)0/ 34,40,

2. Katrin Kunkel (Langenselbold) auf Simply (7,20)0/ 48,50,

3. Reinhold Pfeifer (Modautal) auf Adventure P (7,10)4,00 / 36,10.

Springpferdeprüfung KL.M:

1. Georg von Stein (Modautal) auf Cashman 8,00,

2. Roland Ihrig (Rimbach) auf Quanto 7,60,

3. Frank Grund (Wiesbaden-Erbenheim) auf Alwin 6,80,

3. Georg von Stein auf Gembit BG 6,80.

Springpferdeprüfung KL. A:

1. Iris Parsczinski (Gross-Zimmern) auf Calacirya 7,60,

2. Roland Ihrig (Rimbach) auf Lord of the Dance 7,40,

3. Georg von Stein (Modautal) auf Armageddon 7,30,

3. Simon Funk (Biebesheim) auf Cosmic Girl 7,30.

Springpferdeprüfung KL.L:

1. Georg von Stein (Modautal) auf Cashman 7,80,

2. Georg von Stein auf Alessa SG 7,60,

3. Roland Ihrig (Rimbach) auf Quanto 6 7,50.

Stilspringprüfung Standard KL.A:

1. Katharina Pfeifer (Modautal) auf Gameboy 7,80,

2. Dennis Laurence Lappert (Gundernhausen) auf Gepetto 7,70,

3. Marco Delp (RodensteinFr.-Crumbach) auf Lilly-R 7,60.

Springprüfung KL. A  Amateure:

1. Carina Scheider (Dieburger RC) auf Lancia 0/ 41,70,

2. Ulrike Riemer (Egelsbach) auf Kling 0/ 47,40,

3. Rainer Simon (Darmstädter RV) auf Astron 0/ 48,00.

Zwei Phasen Springprüfung KL. A:

1. Carina Scheider (Dieburger RC) auf Lancia 0/ 31,80,

2. Rainer Simon (Darmstädter RV) auf Astron 0/ 32,90,

3. Carmelina Favorite (Hilsighof Grasellenbach) auf Allerkönigin 0/ 33,20.

Mannschaft Springprüfung KL. A:

1. Georg von Stein, Verena Schilling, Dirk Baltz, Bianca von Stein alle Modautal 0,/175,60,

2. Hans Michel, Lara Michel, Laura Kleemann, Iris Parsczinski alle Gross-Zimmern 4,75/201,40,

3. Nadine Gehrisch, Sabine Berger, Ilanith Schütz, Roland Klingspor alle Modautal 8,00/194,05.

Zwei-Phasen-Springwettbewerb KL. E 1. Abt.:

1. Dennis Laurence Lappert (Gundernhausen) auf Gepetto 7,30,

2. Christian Alexander Weber (Gross-Zimmern) auf Brandy Lady 7,10,

3. Iris Parsczinski (Gross-Zimmern) auf Calacirya 6,90,

3. Dana Schug (Modautal 1928) auf Future 6,90.

2. Abt.:

1. Marco Delp (RodensteinFr.-Crumbach) auf Whoopi E 7,20,

2. Dennis Laurence Lappert (Gundernhausen) auf Davinci 7,00,

2. Viola Horst (Biebesheim) auf Voila ma cherie 7,00.

Stilspringwettbewerb KL. E:

1. Julia Langwald (Waldenserhof Ober-Ramst./Rohrb) auf Piggy 8,00,

2. Marco Delp (RodensteinFr.-Crumbach) auf Lilly-R 7,80,

3. Jan Carsten Weber (Gross-Zimmern) auf Landini 7,60.

Komb. Wettbewerb Kl. E:

1. Olivia Glos (Margaretenhof-Bischofsheim) auf Way of Life 13,00,

2. Doris Felbinger (Trebur) auf Nordostwind 12,40,

2. Dana Schug (Modautal) auf Buffy's Avalon 12,40,

2. Jessica Wächter (Modautal) auf Aramis 12,40.

Dressurwettbewerb KL. E:

1. Anja Vierheller (Waldhof Ober Ramstadt) auf Ramino 7,50,

2. Zita-Magdalena Klinger (Modautal) auf Olympia 7,20,

3. Selina Dillmann (Wolfskehlen) auf Antares 6,50.

Pony Reiter Wettbewerb 1. Abt.:

1. Sebastian Bayer (Eschollbrücken/Eich) auf Silver Star 7,00,

2. Victoria Krauss (Groß-Zimmern) auf Silver 6,80,

3. Johanna Kempf-Landau (Eschollbrücken/Eich) auf Penelope 6,60.

2. Abt.:

1. Zita-Magdalena Klinger (Modautal ) auf Olympia 7,00,

2. Saskia Herchenröder (Aspenhof Otzberg) auf Linda 6,90,

3. Lisa Distler (Langen) auf Holsteins Sina 6,80.

3. Abt.:

1. Lena-Katharina Schütte (Eschollbrücken/Eich) auf Winnetou 6,90,

2. Denise Nehr (Neu Isenburg) auf Tivano 6,80,

3. Leandra Hahn (Biblis) auf Raffaello 6,70,

3. Dana Schug (Modautal) auf Buffy's Avalon 6,70.

Reiter Wettbewerb 1. Abt.:

1. Sebastian Bayer (Eschollbrücken/Eich) auf Pik Spirit 7,00,

2. Julia Vetter (Reichelsheim/Odw.) auf Dario 6,80,

3. Tanja Thiel (Gundernhausen) auf Sajka 6,70.

2. Abt.:

1. Lena-Katharina Schütte (Eschollbrücken/Eich) auf Jaqueline 6,80,

2. Björn Weber (Groß-Zimmern) auf Fee 6,70,

2. Vanessa Schäfer (Miltenberg) auf Engel  6,70.

Pony Führzügelklasse:

1. Alexander Mölbert (Bauschheim) auf Paradiso 7,50,

2. Natalie Herchenröder (Aspenhof Otzberg) auf Poccahontas 7,00,

3. Antonia Bayer (Eschollbrücken/Eich) auf Silver Star 6,80,

3. Katharina Jost (Reichelsheim/Odw.) auf Larena 6,80.

 

Bayer

 

Zurück