Zurück

Jana Bijok zweimal siegreich

 

Beim Pfingstturnier des Reit- und Fahrverein Gundernhausen setzte Jana Bijok vom RFV Modautal die Maßstäbe. Die erst 14 jährige siegte in den beiden schwersten Springen der Klasse L. Im L-Springen mit Stechen konnte sie auf Destiny den erhöhten Stechparcours ohne Fehler in 44,62 Sekunden meistern, und  verwies damit Manuel Horn vom RV Pfrimmtal Pfeddersheim auf Loretta  (0/ 44,91) und Kathrin Neubauer aus Egelsbach mit Golden Lady  (0/ 48,76) auf die Plätze Zwei und Drei. Auch im von Parcourschef Ralf Feldmann gebauten Parcours des Zwei-Phasen-Springen der Klasse L blieb Jana Bijok fehlerfrei und siegte auf Destiny in einer Zeit von 29,04 Sekunden in der zweiten Phase. An zweiter Stelle platzierte sich Sonja Volk von der RSG Bensheim auf Raphaella (0/ 30,73).In der höchstdotierten Dressurprüfung der Klasse L siegte Corinna Plöger vom RFV St.Georg Oberursel-Bommersheim auf Donja mit einer Wertnote von 7,20 vor Yvonne Becker vom RFV Wiesenhof/Obertshausen auf Unesco (6,80) und Sandra Kaffenberger (Traisa) auf Magic Daddy (6,30).

 

 

 

 

Ergebnisse Gundernhausen 30.-31.06.2004

 

 

Springprüfung Kl. L mit Stechen:

1. Jana Bijok (Modautal) auf Destiny  0/ 44,62,

2. Manuel Horn (Pfrimmtal Pfeddersheim) auf Loretta  0/ 44,91,

3. Kathrin Neubauer (Egelsbach) auf Golden Lady  0/ 48,76.

Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. L:

1. Jana Bijok (Modautal) auf Destiny 0/ 29,04,

2. Sonja Volk (Bensheim) auf Raphaella 0/ 30,73,

3. Katja Beimert (Ortenberg) auf Connecticut 0/ 31,21.

Springprüfung Kl. A  1. Abt.:

1. Katja Beimert (Ortenberg ) auf Connecticut 0/ 60,77,

2. Simone Brennemann (Eschbach-Erlenbach) auf Peggy Sue 0/ 61,14,

3. Ulrike Riemer (Egelsbach) auf Kling 0/ 65,96.

2. Abt.:

1. Sabrina Wiegel (Büdingen) auf Rum Tum Tugger 0/ 57,53,

2. Annika Steinack (Waldenserhof O-Ramstadt) auf Gabbro 0/ 59,62.

3. Vera Schimpf (Wallrabenstein) auf Lascaux 0/ 60,14.

Stilspringprüfung Standard Kl. A 1. Abt.:

1. Melanie Diefenbach (Gross-Zimmern) auf Paulino 7,10,

2. Katharina Förster (Griesheim) auf Power Boy 7,00,

2. Stephan Sulzbach (Erbach) auf Bajan 7,00.

2. Abt.:

1. Marco Delp (RodensteinFr.-Crumbach) auf Downlands Jappeloup 7,60,

2. Marco Delp auf Little Joe 7,50,

3. Annika Heim (Gross-Zimmern) auf Rahin Lad 7,40.

Springprüfung Kl. A 1. Abt.:

1. Melanie Roth (Schaafheim) auf Argentina 0/ 44,33,

2. Natascha Rauch (Babenhausen) auf Csardas 0/ 49,93,

3. Dennis Laurence Lappert (Gundernhausen) auf Casanova Pyk 0/ 50,23.

2. Abt.:

1. Manuel Horn (Pfrimmtal Pfeddersheim) auf Honesty  0/ 45.73

2. Manuel Horn auf Loretta  0/ 47,50.

3. Yvonne Remus (Schwanheim) auf Geraldine 0/ 47,84.

Stand.-Springpferdeprüfung Kl. A:

1. Dieter Krauss (Gross-Zimmern) auf Calacirya 7,50,

2. Karina Volk (Bensheim) auf Romantika 7,40,

3. Nadja Becker (Gross-Zimmern) auf Sanssouci 7,20.

Stilspringwettbewerb Kl. E 1. Abt.:

1. Annika Heim (Gross-Zimmern) auf Rahin Lad 7,20,

2. Jan Carsten Weber (Groß-Zimmern) auf Landini 7,00,

2. Tatjana Lortz (Aspenhof Otzberg) auf Steffi 7,00.

2. Abt.:

1. Dennis Laurence Lappert (Gundernhausen) auf Davinci 7,10,

1. Madlien Weiß (Bensheim) auf Explosiv 7,10,

3. Iris Parsczinski (Gross-Zimmern) auf Calacirya 6,80.

Zwei-Phasen-Springen Kl. E:

1. Annika Heim (Gross-Zimmern) auf Rahin Lad 7,60,

2. Kristin Brechters (Biblis) auf Mata Hari 7,40,

3. Andi Sauerwein (Gundernhausen) auf Sam Elan 7,30.

Stafetten Spring Prüfung Kl. E:

1. Dennis Lappert auf Chaciro und Fabienne Haas auf Flicka  83,43 Sec.
2. Madlaine Weiss auf Explosiv und Kristin Eikmeier auf LaCross  84,92 Sec.

3. Anne Heck auf Broadway und Andreas Haas auf Montevideo  87,79

Springprüfung Kl. E Einzelwertung aus Prf. Nr. 6:

1. Andi Sauerwein auf Sam Elan 0/35,5,

1. Andreas Haas auf Montevideo 0/35,5,

3. Dennis Lappert auf Chaciro 0/37,0.

Spring Reiter Wettbewerb:

1. Jacqueline Roth (Babenhausen) auf Dolce Vita 7,70,

2. Michaela Uhrig (Höchst-Odenwald) auf Bonito 7,50,

3. Tatjana Lortz (Aspenhof Otzberg) auf Steffi 7,40.

Dressurprüfung Kl.L:

1. Corinna Plöger (Oberursel-Bommersheim) auf Donja 7,20,

2. Yvonne Becker (Wiesenhof/Obertshausen) auf Unesco 6,80,

3. Sandra Kaffenberger (Traisa) auf Magic Daddy 6,30.

Dressurprüfung Kl.A :

1. Daniela Scheffer (Wicker) auf Pantau 6,90,

2. Marie-Luise Mann (Konfurter Mühle Bab.) auf L´Amour de roi 6,70,

3. Yasmin Karabiyik (Büttelborn) auf La Paz 6,50.

Dressurprüfung Kl.A :

1. Miriam Barg (Erbach) auf Rangun 7,60,

2. Jeannette Rothermel (Pfungstädter PSG) auf Conquito 7,40,

3. Stephanie Störmer (Urberach) auf Lilly 7,30.

Dressurprüfung Kl.A:

1. Nora-Lina Frey (Wolfskehlen) auf Quax 7,00,

2. Karina Volk (Bensheim) auf Romantika 6,80,

3. Kirsten Wunderle (PSZV Biebesheim Rhein) auf Adiemus 6,70.

Eignungsprüfung für Reitpferde:

1. Katja Borngiesser (Wicker) auf Waltons John Boy 7,70,

2. Karina Volk (Bensheim) auf Romantika 7,50,

3. Nadja Becker (Gross-Zimmern) auf Almiro Prints 7,30.

Dressurwettbewerb Kl. E:

1. Julia Spilger (Oberzent-Beerfelden) auf Flying Shadow 7,30,

2. Stephanie Lichtblau (Breuberger Land) auf Süsse Saskia 7,10,

3. Nina Pilger (Pferdefreunde Güntersfürst) auf Robin Hood 7,00.

Dressur Reiter Wettbewerb Kl. E 1. Abt.:

1. Michaela Graf (RC im Eichen) auf Merlin 7,50,

2. Janina Breda (Wolfskehlen) auf Sir Dagobert 7,30,

2. Alexandra Tebartz (Trebur) auf Achat 7,30,

4. Sebastian Bayer(Eschollbücken/Eich) auf Pik Spirt 7,10.

2. Abt.:

1. Viktoria Krauß (Groß-Zimmern) auf Silver 7,40,

1. Tatjana Lortz (Aspenhof Otzberg) auf Jacarta 7,40,

2. Nora Dahmen (RC Im Eichen) auf KIM 7,20.

Reiterwettbewerb 1.Abt.:

1. Saskia Herchenröder auf Linda 7,0,

2. Chantal Schleef auf Unkas 6,6,

3. Eva Göttmann auf Meisy 6,5.

2.Abt.:

1. Viktoria Krauss auf Silver 7,5,

2. Mareike Becker auf Arino 7,2,

3. Anna Basler auf Hanni  6,8.

3.Abt.:

1. Sina Brenner auf Fantasia 7,2,

2. Nina Pilger auf Robin Hood 6,9,

3. Rebecca Knieling auf Dandy 6,7.

4.Abt.:

1. Mailin Groß auf Sahkira 6,9,

2. Teresa Schneider auf Funky 6,8,

3. Laura Lausecker auf Fariona 6,7.

5.Abt.:

1. Mareike Sausner auf Whoopie 7,0,

2. Clarissa Lerch auf Aleska 6,7,

3. May-Britt Grollich auf Pad 6,6.

6.Abt.:

1. Larissa Daniel auf Galina  6,9,

2. Elisabeth Volmer auf Faustus Felini 6,5,

3. Johanna Wiedling auf Raissa 6,4.

Pony Führzügelklasse 1.Abt.:

1. Tatjana Ganster auf Fanny 7,5,

2. Antonia Bayer auf Silver Star 7,0,

3. Natascha Thiel auf Tamino  6,7,

3. Denise Georgi auf Arino 6,7.

2.Abt.:

1. Leandra Hahn auf Rafaello 7,5,

2. Philip Rupp auf Shiwa 7,4,

3. Natalie Herchenröder auf Poccahontas 7,0,

3. Michelle Sulzmann auf Lucky Boy 7,0.

3.Abt.:

1. Michelle Vetter auf Maxi 7,0,

1. René Rupp auf Shiwa 7,0,

2. Cristoph Wagner auf Leonardo 7,0.

 

Bayer

Zurück