Eschollbrücken-07

Zurück

Großer Andrang beim Eschollbrücker Reitturnier

Gastgeber zeigen sich in guter Form

 

Am Wochenende herrschte reges Treiben beim Reit- und Fahrverein Eschollbrücken/Eich. Das Reitturnier der Kategorie B/C war Treffpunkt zahlreicher Reiter und Zuschauer aus der Region. Im Abschlussspringen des Samstags, einem Stilspringen der Klasse L, siegte Hanna Schrenk vom RFV Lorsch auf Exotik in der ersten Abteilung mit einer Wertnote von 8,00. Knapp dahinter folgten die Biebesheimerin Katja Klöppinger auf Atomic Star (Wertnote7,7) und die junge Lena Katharina Schütte vom gastgebenden Verein auf David sowie Nora Dahmen vom Darmstädter RV auf Sierra, beide mit einer Note von 7,50. Die Hauptprüfung des Sonntags wurde wegen der großen Starterzahl in drei Abteilungen entschieden. Sieger in der ersten Abteilung war Maximilian Wirzberger-Jach vom RV Wiesengrund auf Picasso JL ohne Fehler in 42,74 Sekunden gefolgt von Stefanie Dickler auf Chopard vom Gastgeber. Die zweite Abteilung entschied Günther Mohr vom RFV Schwanheim auf Pialotta ohne Fehler in 34,38 Sekunden für sich. Dies war zugleich das beste Ergebnis aller drei Abteilungen. Auf dem zweiten Platz dieser Abteilung landete wieder ein Paar vom Gastgeber, Jasmin Mehr auf Furtada ohne Strafpunkte in 38,36 Sekunden. Die dritte Abteilung wurde von Julia Bayer für den RFV Biebesheim auf Irish Coffee in 37,16 Sekunden gewonnen. Mit Marco Schupp auf Daisy stand erneut ein Paar des Gastgebers auf dem zweiten Platz. In der Dressur der Klasse L, die bereits am Freitag entschieden wurde konnte sich Corinna Seibert aus Trebur mit ihren beiden Pferden Charly Brown (Wertnote 7,6) und Destemon (7,0), auf Platz eins und zwei platzieren. Den dritten Platz belegte Nadja Becker aus Groß-Zimmern) mit Musiko (6,9). Astrid Richter vom RFV Biblis siegte auf Pirol in der zweiten Gruppe A-Dressur. Sebastian Bayer mit Pik Spirit vom Eschollbrücker Verein sowie Anne Wörtge aus Groß-Zimmern mit Flamenca teilten sich Platz zwei dieser Prüfung. Die Serie der zweiten Plätze wurde durch die Mannschaft des Gastgebers beendet. Lisa-Marie Schupp, Stefanie Dickler, Jasmin Mehr und Marco Schupp holten den Sieg im Mannschaftsspringen der Klasse A für Eschollbrücken vor den Mannschaften aus Rüsselsheim-Hassloch und Weiterstadt. Das weitere Prüfungsangebot mit Kostüm-Paarklassen, Geschicklichkeitsprüfungen und einer kombinierten Prüfung mit Springreiter und einem Läufer dem Jump & Run wurde von Zuschauern und Reitern begeistert angenommen und empfahl sich für eine Wiederholung.

 

Bayer

 

 

 

Ergebnissse Eschollbrücken/Eich 07.-09.September 2007

 

Stilspringen Klasse L 1. Abt.

1. Hanna Schrenk (Lorsch) auf Exotik 8,00,

2. Katja Klöppinger (Biebesheim) auf Atomic Star 7,70,

3. Lena Katharina Schütte (Eschollbrücken/Eich) auf David 7,50,

3. Nora Dahmen (Darmstädter RV) auf Sierra 7,50.

2. Abt.:

1. Yvonne Remus (Schwanheim) auf Geraldine 6,80,

2. Anja Sauer (Griesheim) auf Dorina 6,60,

3. Laura Kleemann (Groß-Zimmern) auf Dilara 6,50.

Springen A mit Siegerrunde 1. Abt.:

1. Maximilian Wirzberger-Jach (Wiesengrund) auf Picasso JL 0/ 42,74,

2. Stefanie Dickler (Eschollbrücken/Eich) auf Chopard 1/ 45,05,

3. Katja Endrejat (Trebur) auf Charis Chantal 1/ 45,24.

2. Abt.:

1. Günther Mohr (Schwanheim) auf Pialotta 0/ 34,38,

2. Jasmin Mehr (Eschollbrücken/Eich) auf Furtada 0/ 38,36,

3. Christa Meyer zu Schwabedissen (RC im Eichen) auf Arlecchina 0/ 43,68.

3. Abt.:

1. Julia Bayer (Biebesheim) auf Irish Coffee 0/ 37,16,

2. Marco Schupp (Eschollbrücken/Eich) auf Daisy 0/ 40,43,

3. Laura Kleemann (Groß-Zimmern) auf Liloe 0/ 44,35.

Stilspringen Klasse A 1. Abt.:

1. Claudia Binder (Darmstadt-Arheilgen) auf Boegegardens Lavento 7,70,

2. Jasmin Mehr (Eschollbrücken/Eich) auf Furtada 7,40,

3. Iveta Görich (Weiterstadt) auf Stavros 7,20,

2. Abt.:

1. Martin Höhl (Griesheim) auf Acordelli H 7,20,

2. Laura Kleemann (Groß-Zimmern) auf Dilara 7,00,

3. Marie Gerhard (Traisa) auf Cypress Hill 6,90,

3. Annika Feldmann (Dornheim) auf Chicco de Borvo 6,90.

3. Abt.:

1. Anne Wörtge (Groß-Zimmern) auf Flamenca 7,80,

2. Sebastian Bayer (Eschollbrücken/Eich) auf Ariane 7,70,

3. Alexander Wagner (Groß-Zimmern) auf Rainman 7,60.

Mannschaftsspringen Klasse A: 

1. Lisa-Marie Schupp auf Chiara, Stefanie Dickler auf Chopard, Jasmin Mehr auf Furtada, Marco Schupp auf Daisy (Eschollbrücken/Eich) 0/126,82,

2. Nina Dasbach auf Rabeah, Kerstin Klatt auf Chabeau, Daniela Hardt auf Arlington (Rüsselsheim-Haßloch), Lara Knoll (Trebur) auf Atomic 0/146,43,

3. Karl Hauf auf Ramona,  Petra Ries auf La Piko, Jennifer Nagel auf Lasagedo, Betina Goertz auf Chocolate Girl (Weiterstadt) 3/155,05.

5. Springpferde A 1. Abt.:

1. Janina Blotz (Frankfurter RFC) auf Rusty 7,60,

2. Sabine Altrock (Eschollbrücken/Eich) auf Adlantus 7,40,

3. Peter Lamberth (Viernheim) auf Quarterback 7,20.

2. Abt.:

1. Sabine Altrock (Eschollbrücken/Eich) auf Ludwig der Westfale 7,50,

2. Roland Ihrig (Viernheim) auf Zidane 7,30,

3. Torsten Deile (Erzhausen) auf Evening Star Appeal 7,10.

6. Dressur Klasse L:

1. Corinna Seibert (Trebur) auf Charly Brown 7,60,

2. Corinna Seibert (Trebur) auf Destemon 7,00,

3. Nadja Becker (Groß-Zimmern) auf Musiko 6,90.

Dressur Klasse A  1. Abt.:

1. Rebecca Waldhauser (Rodenstein e.V.Fr.-Crumbach) auf Fosbery 7,00,

2. Marion Goldmann (Griesheim) auf Fantasia de Sogni 6,80,

3. Oliver Neunkirchen (Lorsch) auf Plaisir D'amour 6,60.

2. Abt.:

1. Astrid Richter (Biblis) auf Pirol 7,20,

2. Sebastian Bayer (Eschollbrücken/Eich) auf Pik Spirit 7,00,

2. Anne Wörtge (Groß-Zimmern) auf Flamenca 7,00.

8. Reitpferdeprüfung:

1. Wiebke Lippert (Pfungstadt) auf Wise Guy 7,70,

2. Marion Goldmann (Griesheim) auf Filippa Sue 7,60,

3. Janine Claudia Jäschke (Dornheim) auf Flemmingh's Darvin 7,50.

Stilspringen Klasse E 1. Abt.:

1. Annika Feldmann (Dornheim) auf Chicco de Borvo 7,60,

2. Juljana Peter (Pfungstadt) auf Venezia 7,40,

3. Kirsten Wunderle (Biebesheim) auf Adiemus 7,00.

2. Abt.:

1. Andreas Lamberth (Viernheim) auf Fly Away 7,60,

2. Michelle Blüm (Rodenstein Fr.-Crumbach) auf Dandy 7,40,

3. Andreas Lamberth (Viernheim) auf Lady Lacros 7,30.

Spring Reiter Wettbewerb:

1. Alina Frank (Riedrode) auf Cara mia 8,00,

2. Antonia Bayer (Eschollbrücken/Eich) auf Josy 7,80,

3. Alicia Peter (Pfungstadt) auf Venezia 7,70.

Geschicklichkeits Wettbewerb:

1. Saskia Mölbert (RG Rüsselsheim-Bauschheim) auf Paradiso 0/ 86,00,

1. Anne Rothermel (Biebesheimer RSC) auf Giaccomo 0/ 86,00,

3. Paul Schütte (Eschollbrücken/Eich) auf Winnetou 0/ 88,00.

Dressur Klasse E 1. Abt.:

1. Alexandra Leuthäußer (I.PSZV Biebesheim) auf Feine Dame 7,50,

2. Lisa Neunkirchen (Riedrode) auf Chelsea 7,30,

3. Saskia Herchenröder (Aspenhof Otzberg) auf Lucy 7,00.

2. Abt.:

1. Kimberly Görich (Weiterstadt) auf Laila 7,00,

2. Marlena Molitor (Riedrode) auf Miss Dixie 6,80,

3. Nathalie Herrchenröder (Aspenhof Otzberg) auf Poccahontas 6,60.

Dressur Reiter WB

1. Anna Herbert (I.PSZV Biebesheim Rhein) auf Kuikhornster Silvester 7,90,

2. Anna Katharina Kramer (Erzhausen) auf Lynn Lake 7,80,

3. Lea Engel (Riedrode) auf Dream Dancer 7,60.

Paarklassen Wettbewerb:

1. Anna Herbert auf Kuikhornster Silvester und Alexandra Leuthäußer auf Lucky Star (I.PSZV Biebesheim) 7,70,

2. Sina Krämer auf Rocca Royal und Kerstin Friedrich auf Holly (Bensheim) 7,40,

3. Sandra Massing (Stockstadt) auf Merlin und Jennifer Wutzke (Biebesheim) auf Cinderella 7,3.

Jump & Run:

1. Anne Rothermel (Biebesheimer RSC) auf Pigadion 0/ 69,38,

2. Jan Neunkirchen (Lorsch) auf Arizona 0/ 70,71,

3. Meike Ruhl (Riedrode) auf Forever Classic 0/ 73,28.

Pony Reiter Wettbewerb 1. Abt.:

1. Theresa Brandl (RSG Höchst-Odenwald) auf Katto 7,50,

2. Leonie Wegt (Eschollbrücken/Eich) auf Wally 7,10,

3. Philipp Brodhecker (Wolfskehlen) auf Arina  7,00.

2. Abt.:

1. Lea Engel (Riedrode) auf Dream Dancer 7,50,

2. Ann-Katrin Kewitsch (Griesheim) auf Diabolo 7,20,

3. Antonia Bayer (Eschollbrücken/Eich) auf Josy 7,00.

3. Abt.:

1. Katharina Schuster (Griesheim) auf Downlands Jappeloup 7,40,

2. Larissa Meffert (Lorsch) auf Monique 7,30,

3. Lisanne-Mia Feisel (Griesheim) auf Diabolo 7,20.

4. Abt.:

1. Eileen Gebhardt (Biebesheim) auf Benedikt 7,10,

2. Anna-Sophie Schumacher (Viernheim) auf Nicki 7,00,

3. Paul Schütte (Eschollbrücken/Eich) auf Winnetou 6,90.

Reiter Wettbewerb 1. Abt.:

1. Janette Brunko (Reiterteam Leeheim) auf Tarot 7,10,

2. Marlene Heidt (Eschollbrücken/Eich) auf Malve 6,80,

3. Christina Ellmaurer (I.PSZV Biebesheim Rhein) auf Chameur 6,70.

2. Abt.:

1. Larissa Glitscher (Erzhausen) auf Goldkind 7,40,

2. Sabrina Stocker (Burghof/Biblis) auf Corona 7,10,

3. Caroline Becker (Messel) auf Lianos 6,80.

3. Abt.:

1. Tamara Horner (Weiterstadt) auf Chanel 7,60,

2. Desiree Rau (Riedrode) auf Acosan 7,40,

3. Tanesha Marie James (I.PSZV Biebesheim Rhein) auf Marcello 7,00.

4. Abt.:

1. Paul Schütte (Eschollbrücken/Eich) auf Jaqueline 7,40,

2. Nora Probst (Riedrode) auf Couer-Roi 7,10,

3. Jacqueline Wempe (I.PSZV Biebesheim) auf Werra 6,80,

3. Joelle Klingelhöfer (Eschollbrücken/Eich) auf Mahagoni 6,80.

Pony Führzügelklasse 1. Abt.:

1. Kevin Alemdar (Dornheim) auf Wurzel 8,00,

2. Johannes Brodhecker (Wolfskehlen) auf July-Ann 7,50,

3. Lea Simon (Eschollbrücken/Eich) auf Cinderella 7,00,

3. Chiara Amedick (Traisa) auf Romeo  7,00.

2. Abt.:

1. Natascha Schuster (Trebur) auf Aimy 8,00,

2. Timo Diefenbach (Griesheim) auf Nuja 7,50,

3. Leonie Gruber (Tannhäuser PSV Brombachtal) auf Paula 7,00.

Zurück