Zurück

Silke Wannemacher siegt beim L-Springen

 

Zahlreiche Reiter und Reiterinnen aus den Kreisen Darmstadt-Dieburg und Groß-Gerau,

aber auch aus dem Rodgau und Frankfut, nutzten am 20.-21.März das Reitturnier in

Darmstadt-Arheilgen um ihren Leistungstand nach der Winterpause zu überprüfen.

In Spring- und Dressurprüfungen bis zur Klasse L konnten sich die meist jugendlichen

Reitsportler messen. Im Stilspringen der Klasse L siegte Silke Wannemacher vom

Reit- und Fahrverein Darmstadt-Arheilgen auf Feuergeist mit einer Wertnote von 7,50.

Die weiteren Plätze gingen an Tatjana Nebel aus Schwanheim auf Primaner (7,20) und

Stefan Rittinger vom Walsdenserhof Ober-Ramstadt auf Gasparino (7,00).

In der Dressurprüfung der Klasse L hatte Kaja Schäfer aus Sprendlingen mit Sunrise Ramon

(Wertnote 7,20) die Nase vorn. Zweite wurde Emilia Sara Nick von der Frankfurter RTG

Waldfried auf Skilful (6,40), vor Laura Goede aus Schaafheim mit Rhagana (6,10).

 

 

 

 

 

Ergebnisse Reitturnier Darmstadt-Arheilgen 20.-21.03.2004

 

Stilspringen Kl. L:

1. Silke Wannemacher (Darmstadt-Arheilgen) auf Feuergeist (Wertnote) 7,50,

2. Tatjana Nebel (Schwanheim) auf Primaner 7,20

3. Stefan Rittinger (Walsdenserhof O-Ramstadt) auf Gasparino 7,00,

3. Sabine Petersen (Gross-Gerau) auf Panimo 7,00.

Stilspringen Kl. A  Standard:

1. Katharina Pfeifer (Modautal) auf Gameboy 7,40,

2. Silke Wannemacher (Darmstadt-Arheilgen) auf Feuergeist 7,20,

3. Stefanie Jäger (Schwanheim) auf Igor 7,00.

Springreiter WB:

1. Kim Büttner (Darmstadt-Arheilgen) auf Vivian 7,80,

2. Susi Weske (Dieburger RC) auf Liquida 7,50,

3. Tina Thalheimer (Margaretenhof-Bischofsheim) auf Nelf 7,40.

Dressurprüfung Kl.L:

1. Kaja Schäfer (Sprendlingen) auf Sunrise Ramon 7,20,

2. Emilia Sara Nick (Frankfurter RTG Waldfried) auf Skilful 6,40,

3. Laura Goede (Schaafheim) auf Rhagana 6,10.

Dressurprüfung Kl. A

1. Birgit Nölte (Erzhausen) auf Anmuth 7,00,

2. Lisa Holona (Erzhausen) auf Waldfürst 6,80,

3. Nicole Windhaus (Darmstadt-Arheilgen) auf Wintertraum 6,60.

Dressurwettbewerb Kl. E:

1. Annabel Seufer ( Margaretenhof-Bischofsheim) auf Don Jonne 6,50,

2. Jasmin Kiekbusch (Darmstadt-Arheilgen) auf Alena 6,40,

3. Tina Thalheimer (Margaretenhof-Bischofsheim) auf Nelf 6,30.

Dressurreiter WB:

1. Michaela Barth (Büttelborn) auf Muje 7,30,

2. Miriam Thierolf (Darmstadt-Arheilgen) auf Lavigna 7,20,

3. Nina Kudernak (Götzenhain) auf Paso Doble 7,10.

Einfacher Reiter WB 1. Abt.:

1. Sarah Malten (Sprendlingen) auf Donnerlittchen 7,30,

2. Christina Knaup (Schwanheim) auf Cara Mia 6,70,

3. Nadine Steffan (Sandhofen) auf Dalina 6,60.

2. Abt.:

1. Michaela Barth (Büttelborn) auf Muje 7,00,

2. Mareike Sausner (RV.an der T.H.Darmstadt) auf Whoopie 6,80,

3. Ina Paetzold (Darmstadt-Arheilgen) auf Anton 6,50.

3. Abt.:

1. Solveig Hartfiel (Darmstadt-Arheilgen) auf Grallagh Dragoon 6,70,

2. Lea Bickelhaupt (Traisa) auf Daiquiri 6,50,

3. Jana Thieme (Birkenhof) auf Aaron 6,40.

4. Abt.:

1. Carina Lipp (RV.an der T.H.Darmstadt) auf Francis 7,20,


2. Juljana Peter (Pfungstadt) auf Manhattan 6,80,

3. Sina Brenner (Darmstadt-Arheilgen) auf Fantasia 6,70.

5. Abt.:

1. Victoria Krauß (Groß-Zimmern) auf Silver 7,20,

2.  Anna Katharina Kramer (Pfungstadt) auf Goldkind 6,90,

3. Stephanie Hofmann (Büttelborn) auf Nevado 6,60.

6. Abt.:

1. Nina Kudernak (Götzenhain) auf Paso Doble 6,80,

2. Catharina Zollweg (Sprendlingen) auf Mardu 6,70,

3. Lisa Distler (RV Langen) auf Holsteins Sina 6,60,

3. Ricarda Beckmann (RV.an der T.H.Darmstadt) auf Charly 6,60.

 

Bayer

Zurück