Zurück

Viktoria Berlepp verteidigt ihren Titel

 

Am 18. und 19. Okt. fanden die Titelkämpfe um den Kreismeister im Vierkampf des Kreisreiterbundes Darmstadt Dieburg beim Reit-und Fahrverein in Traisa statt. Viktoria Berlepp aus Seeheim  konnte mit 5572 Punkten erfolgreich ihren Titel verteidigen. Sie siegte in der kombinierten Wertung, die aus den Teilprüfungen Laufen, Schwimmen, Dressur- und Springreiten besteht vor Jana Bijok aus Herchenrode (5176 Punkte) und Hans Michel aus Groß Zimmern (4894 Punkte). Friedrich Reinhard Jugendwart des Kreisreiterbundes und Mannschaftsführer der Vierkämpfer zeigte sich sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen. Ein Reiterwettbewerb mit Siegerrunde und Dressurprüfungen der Klasse A bis L ergänzten das Programm. In der Springprüfung der Klasse L mit Stechen siegte Tessa Lohe aus  Gross-Zimmern auf ihrem Pferd  Signorina Tosca mit bester Wertnote im Normalparcous (7,40)  und schnellster Zeit  im Stechen (44,60 Sekunden) vor Heiko Schmeling aus Erzhausen mit  HS Dacapo (Note 6.90/ 46,95 Sekunden.)

 

 

 

Ergebnisse Reitturnier Traisa 18.-19.Okt.2003

 

Vierkampf Kreismeisterschaft:

1. Viktoria  Berlepp (Seeheim) 5572 Pkt,

2. Jana Bijok (Herchenrode) 5176 Pkt,

3. Hans Michel (Groß Zimmern)  4894 Pkt.

Vierkampf offene Klasse:

1. Janna Nauerz (Pfungstädter PSG) 5354 Pkt,

2. Tessa Lohe (Groß Zimmern)  5022 Pkt,

3. Manuela Ebner (Pfungstädter PSG) 4997 Pkt.

Stilspringprüfung Kl.L mit Stechen:

1. Tessa Lohe (Gross-Zimmern) auf Signorina Tosca (7,40) 0/ 44,60,

2. Heiko Schmeling (Erzhausen) auf HS Dacapo (6.90) 0/ 46,95,

3. Sabrina Becker (Traisa) auf Meggy (6.50) 4.00/ 46,24.

Stilspringprüfung Kl.A: 

1. Constanze Trumpfheller (Odenwäld.RV Erbach) auf Sindy 7,30,

2. Heiko Schmeling (Erzhausen) auf HS Dacapo 7,20,                                        

3. Hans Michel (Gross-Zimmern) auf Good Luck  7,10.

Stilspringwettbewerb Kl. E:

1. Johanna Jungermann (Biebesheim) auf Clean Flight 7,20,

2. Wiebke Mecks auf Bonito 7,00,

3. Nadine Langendorf (Traisa) auf Cascadeur 6,90.

Dressurprüfung Kl.A:

1. Sandra Kaffenberger (Traisa) auf Magic Daddy 7,80,

2. Nicole Windhaus (Darmstadt-Arheilgen) auf Wintertraum 7,60,

3. Sina Keller (Griesheim) auf My little Princess 7,40.

Reiterwettbeweb 1. Abt.:

1. Marita Weska (Lorsch) auf Ginger 7,20,

2. Astrid Stütz auf Fabio 7,10,

3. Pascal Keller (Griesheim) auf Diomet S.T 6,60.

Reiterwettbeweb 2. Abt.:

1. Victoria Krauss (Groß-Zimmern) auf Silver 7,60,

2. Sebastian Bayer (Eschollbrücken/Eich) auf Silver Star 7,30.

2. Julia Dries (Babenhausen) auf Chipsi 7,30,

Reiterwettbeweb 3. Abt.:

1. Anja Raab (RC Aspenhof Otzberg e.V) auf La Mirage 7,30,

2. Stephanie Meyer (Babenhausen) auf Lilly 7,20,

3. Lea Bickelhaupt (R.-u.FV.Traisa) auf Donald 7,10.

Reiterwettbeweb 4. Abt.:

1. Miriam Heeb (Urberach) auf Goodmann 7,20,

2. Wiebke Mecks auf Bonito 7,00,

3. Anneken Risberg (Traisa) auf Rasmus 6,50,

3. Karin Pauluth (Traisa) auf Griffin 6,50.

Siegerpreis Reiterwettbewerb:

1. Miriam Heeb auf Goodman 7,4,

2. Victoria Krauss auf Silver 7,2,

2. Anja Raab  auf La Mirage 7,2.

Dressurwettbewerb Kl. E:

1. Astrid Stütz auf Carina 7,30,

2. Katharina Renstädt (Offenthal) auf Rieke 7,00,

3. Nadine Meyer (Kleestädt Rosenhöhe) auf Alicante 6,80.

 

Zurück