Pfungstadt-Halle-08

Zurück

Clara Boll gewinnt Dressur beim Pfungstädter Hallen-Cup

Nach einer zweimonatigen Pause wurde beim Reit- und Fahrverein Pfungstadt wieder ein Reitturnier ausgerichtet. 7 Spring- und Dressurprüfungen wurden beim eintägigen Hallen-Cup am vergangenen Samstag entschieden. Sebastian Bayer setzte sich im Stilspringen der Klasse A durch. Der Reiter vom RFV Eschollbrücken/Eich erreichte mit „Pik Spirit“ die Wertnote von 8,0 und verwies Mareike Becker vom IG Vielseitigkeit Weilrod Hessen mit Highlight (Wertnote 7,6) auf Platz zwei. Auf dem dritten Platz folgte Jonas Knieling vom RFV Groß-Zimmern mit „Frederike“ (Wertnote 7,50). Im Dressurreiterwettbewerb der Klasse A siegte Clara Boll vom RFV Wolfskehlen auf "Amore Mio" mit der Note von 8,0.Sie konnte sich gegen Katharina Heß vom RVV Lindenhof-Schwanheim mit "Le Roy" durchsetzen (Wertnote 7,80). Auf dem dritten Platz landete Lisann Gulatz vom RFV Modautal  mit "Ariosa" (Wertnote 7,60). Die Mannschaftswertung im Springen der Klasse A, die aus den Einzelergebnissen des A-Springens ermittelt wurde konnte das Team, das aus vier Teilnehmern des Vierkampfteams Darmstadt-Dieburg bestand für sich entscheiden. Jonas Knieling auf „Frederike“  Annika Wamboldt auf „Kimberly“ Lisann Gulatz auf „Chocolate“ und Sebastian Bayer auf „Ariane“ erhielten die Gesamtnote von 21,50 und platzierten sich vor den anderen Mannschaften.

 

Ergebnisse Pfungstädter-Hallen-Cup 01.11.2008

 

Stilspringprüfung Kl.A:

1. Sebastian Bayer (Eschollbrücken/Eich) auf Pik Spirit 8,00,

2. Mareike Becker (IG Vielseitigk.Weilrod Hessen) auf Highlight 7,60,

3. Jonas Knieling (Groß-Zimmern) auf Frederike 7,50.

Mannschaftsspringen Kl.A:

1. Lisann Gulatz auf Chocolate, Annika Wamboldt auf Kimberly, Jonas Knieling auf Frederike, Sebastian Bayer auf Ariane 21,50,

2. Katharina Heß auf Laffite, Carina Lipp auf Renoir de l' Esperance, Jasmin Lohrer auf Finja 20,80,

3. Jessica Wilberg auf Gina,  Lisa Wetzel auf Linique, Sabrina Steinmann auf Like a dream 20,00.

Stilspringen Kl.E:

1. Miriam Laun (Bauschheim) auf Maretto 7,30,

2. Tobias Heß (Lindenhof-Schwanheim) auf Rescalon 7,10,

3. Saskia Herchenröder (Aspenhof Otzberg) auf Piroschka 6,90.

Kombinierte Prüfung Kl.E:

1. Selina Windhaus (Darmstadt-Arheilgen) auf Wintertraum 13,90,

2. Nadja Finselberger (Lampertheim) auf Bonsai 13,50,

3. Antonia Bayer (Eschollbrücken/Eich) auf Josy 13,30.

Dressurreiterprüfung Kl.A:

1. Clara Boll (Wolfskehlen) auf Amore Mio 8,00,

2. Katharina Heß (Lindenhof-Schwanheim) auf Le Roy 7,80,

3. Lisann Gulatz (Modautal) auf Ariosa 7,60.

Dressur-Reiterwettbewerb Kl.E:

1. Selina Windhaus (Darmstadt-Arheilgen) auf Wintertraum 7,40,

2. Antonia Bayer (Eschollbrücken/Eich) auf Josy 7,30,

3. Tobias Heß (Lindenhof-Schwanheim) auf Ratina 7,20.

Reiterwettbewerb 1. Abteilung:

1. Julia Kreß (Lampertheim) auf Sunny 7,30,

2. Michelle Flohr (Darmstadt-Arheilgen) auf Sorroncho 7,20,

3. Jasmin Ohlow (Weiterstadt) auf Daisy 7,00.

2. Abteilung:

1. Lara Stein (Herrenberg) auf Why Rastino 7,70,

2. Iris Völker (Weiterstadt) auf Peggy 7,10,

3. Malena Kunzer (Weiterstadt) auf Choosy Arwen 7,00.

3. Abteilung:

1. Doreen Oehl (Lampertheim) auf Sunny 7,50,

2. Annika Adler (Lampertheim) auf Pünktchen 7,40,

3. Vanessa Fischer (Biebesheim) auf Munsboro Trickster 7,30.

4. Abteilung:

1. Lissi Jacobi (Lampertheim) auf Ethalon 7,10,

2. Chantal Eschenfelder (Pfungstadt) auf Percy 7,00,

3. Selina Fischer (Biebesheim) auf Munsboro Trickster 6,90.

 

Zurück