Zurück

Reiterverein an der TU Darmstadt beim
Abschlussfinale des Wettbewerbs „Sterne des Sports“
in Berlin durch Bundeskanzlerin Merkel ausgezeichnet

Bereits zum vierten Mal wurde vom Deutschen Olympischen Sportbund und den Volks- und Raiffeisenbanken der Wettbewerb „Sterne des Sports“ ausgeschrieben, durch den das gesellschaftspolische Engagement von Sportvereinen ausgezeichnet werden soll.

An der Wettbewerbsrunde 2007 beteiligten sich mehr als 2.500 Vereine aus ganz Deutschland.  Davon konnten sich 15 Vereine für den Bundesausscheid qualifizieren, darunter der Reiterverein an der TU Darmstadt.

Das Finale fand am 22.1.2008 in Form einer Abschlussgala in Berlin statt, bei der Bundes­kanzlerin Merkel persönlich die Auszeichnung vornahm. Gewinner des „Großen Sterns in Gold“ wurde der „Integrative Treff e.V.“ aus Rostock (Mecklenburg-Vorpommern).

Doch an diesem Tag gab es noch weitere Sieger:  Auch der Reiterverein an der TU Darmstadt wurde durch Bundeskanzlerin Merkel geehrt und die Delegation des Vereins konnte einen Scheck über 1.000 Euro mit nach Hause nehmen.  Damit wurde vor allem das langjährige Engagement des Vereins im Bereich des Heilpädagogischen Reitens gewürdigt. 

Ausführliche Informationen finden Sie im Internet unter       
http://www.Lsbh.de/reiterverein-tu-darmstadt